effektiv trainieren mit persönlichen Fitness-Tipps vom Profi

Sie wissen, was Sie wollen - zweifeln aber noch, ob es mit einem Personal Trainer tatsächlich einfacher zu erreichen ist?

Dann sind Sie bei mir richtig. Ihr ganz persönliches Training in einer Umgebung, in der Sie sich wohlfühlen. Dabei können Sie bestimmen wann und wo dieses Training stattfinden soll. Ihr Potenzial und meine Erfahrung bilden die Grundlage für Ihren Erfolg. Dabei sind Anerkennung, Vertrauen und Akzeptanz und Spaß selbstverständliche Basis der Zusammenarbeit. Meine Schwerpunkte sind die Bereiche gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, Faszienstretch- und Fitness, sensomotorisches Training mit den Inhalten der 5 Esslinger, ganzheitliche Gewichtsreduktion und Ausdauertraining. Körperfettmessung nach Kaliper oder Navy Methode. Für ein kostenloses Beratungsgespräch stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Gruppentraining sowie betrieblicher Gesundheitssport wird von mir in kleinen Gruppen angeboten, da somit die Qualität des Trainings gewährleistet wird. Denn nur in kleinen Gruppen kann eine hohe Qualität des Trainings gewährleistet werden.  Bei meinem Training steht die Gesundheit im Vordergrund.  

 

Rehatraining im Bereich Orthopädie getrennt nach Rücken/Schulter und Hüfte/Knie, damit diese Bereiche auch intensives Training bekommen, aber auch Sport nach Brust- und Prostatakrebs. Hier steht nicht nur das Training im Vordergrund auch die Geselligkeit. 

Rehasport auch im Einzeltraining auf Honorarbasis 

Beckenbodentraining oder Rückbildungsgymnastik nach der Schwangerschaft.

Der Beckenboden ist einer der bedeutendsten Muskeln unseres Körpers. Er ist für die Stabilität und Aufrichtung der Wirbelsäule, eine gute Haltung und ein gutes Körpergefühl verantwortlich. Nicht umsonst wird der Beckenboden das Zentrum unseres Körpers genannt.  

Ein Haus hat Mauern, ein Dach, Türen und Fenster, aber sein Zweck ist der innere Raum. Laotse: Tao Te King  

Liebscher und Bracht Schmerzcoaching

 

Die meisten Schmerzen können beseitigt werden, denn über 90% der am häufigsten Schmerzen sind Alarmschmerzen. Sie sind funktionell und unabhängig von strukturellen Schädigungen können sie dauerhaft beseitigt werden.

Schmerzen haben eine sinnvolle Aufgabe und sagen uns wenn wir unseren Köper schädigen. Schmerzen sind ein Alarmsignal um uns zu sagen

-dass bereits eine Verletzung erfolgt ist

-zur Vorbeugung Schädigungen und Verschleiß zu verhindern

-als fortlaufender Alarm, wenn Schädigungen oder Verschleiß bereits erfolgt sind, um schlimmeres zu verhindern